Beim FinalFour um die Qualifikation zur Deutschen Pokalmeisterschaft für Verbandsklassen am letzten Samstag kam unsere Erste in der Spielklasse A (Landes- bis Verbandsoberliga) nicht über ein 2:4 im Halbfinale gegen die VOL-Truppe von Berliner Brauereien hinaus. In den Spielen war es stets knapp, am Ende reichte es gegen die starke Truppe leider nicht zum Endspiel. Brauereien siegte im Finale souverän mit 4:0 gegen Steglitzer TTK.

Unsere Zweite trat in gleicher Halle in Lichtenrade direkt im Finale der Spielklasse B an (Bezirksklasse und -liga), da leider erst vor Spielbeginn bekannt wurde, dass der Halbfinalgegner aus Zehlendorf nicht antrat. Nachdem wir die 3 h mit Warten verbracht hatten, konnten Thomas, Conrad und Viet die Gegner des SV Blau-Weiß Petershagen klar mit 4:2 bezwingen. Somit vertritt der Köpenicker SV Ajax die Berliner Farben beim Bundesfinale in der genannten Spielklasse - Voilà!