Die erste Herrenmannschaft fuhr heute zum Spiel gegen den Tabellenzweiten der Verbandliga den STTK. Nach dem Unentschieden letztes Wochenende gegen CfL rechnete keiner so richtig mit einem Sieg. Doch ging es gut los, 2:1 nach Doppeln und auch das 3-er Doppel verlor knapp im 5. Satz.
Chris fand zu alter Stärke zurück und gewann sein Spiel gegen Pensky, Johannes tat sich schwer mit Hahn, konnte aber letztlich gewinnen. Angelo gab gegen Flügel im 5.Satz ab, doch Roy ließ Malik immer nur am Satzgewinn schnuppern (8:10 im ersten Satz) um den Satz dann doch noch zu gewinnen.

Zwischenstand ein 5:2, ich freute mich, dass wir zur Halbzeit auf jeden Fall vorne liegen würden, doch Hannes gewann gegen Sternagel, während Marius gegen Meyerhoff im 5. Satz abgab: 6:3 und ich begann zu träumen. Johannes holte mich zurück: es ist noch nicht vorrüber....

Doch als dann Johannes, Chris und Roy gewannen... war es wahr geworden. Ein nie erwarteter Sieg mit 9:3 gegen den STTK und damit definitiv Platz 1 der Verbandsliga!
Glückwunsch an Johannes, Chris, Roy, Angelo, Hannes, Marius, Lukas, Conrad, Kien, Cato, Tobias und Jan, die alle zu diesem Ergebnis beigetragen haben.