Gestern fanden die C-Schüler-Bestenspiele statt (die inoffiziellen Berliner Meisterschaften).
Von Köpenick gingen 7 Spieler/innen an den Start:  Nikita, Verena, Lars, Ben, Oli, Peter und Leon.

2015-05-C-BEM

Leon ist ganz neu im Verein. Ein sehr fleißiger und zielstrebiger Spieler. Für ihn hieß es erstmal nur neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Leon konnte teilweise gut mitspielen und setzte das Gelernte sehr gut ein. Jedoch war mehr als ein Satzgewinn noch nicht möglich. Kopf hoch und weiter so fleißig sein, dann läuft es bald besser.
Oli und Ben spielten leider nicht ihr ganzes Können aus und schafften es nicht in die Endrunde. Sie müssen undbedingt daran arbeiten das Gelernte auch einzusetzen.
Lars und Peter erspielten sich in den 6er-Gruppen jeweils den 2. Platz und qualifizierten sich somit für die Endrunde. In der 2. KO-Runde (letzte 32) war dann allerdings Endstation.
Nikita wurde in der Vorrundengruppe 1.  In der Endrunde schaffte es Nikita bis ins Achtelfinale. Hier musste er jedoch dem stark aufspielenden Reckwald (Rudow) gratulieren.
Verena musste gleich im 1. Spiel der Vorrunde ihr ganzes Können gegen Brügmann (Meteor) zeigen. Dies tat sie souverän, gewann und legte damit einen sehr guten Grundstein für diese Meisterschaft. Die weiteren 4 Vorrundenspiele konnte Verena ebenfalls gewinnen und zog so souverän in die Endrunde ein. Im Halbfinale traf sie auf Sonnenberg (Brauereien). Verena spielte taktisch klug und behielt in jeder Phase des Spiels die Nerven, sodass sie mit einem 3:0 Sieg ins Finale einzog. Hier wartete mit Plonies die Favoritin dieser Meisterschaft, was sie auch eindrucksvoll unter Beweis stellte. Verena musste nach einem 1:3 gratulieren.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  zum  2. Platz  Smile gelb lachend roter Mund

2015-05-C-BEM-Verena

Im Doppel zog Nikita mit seinem Partner Felix Reckwald (Rudow) ins Finale ein. Hier führten sie bereits 2:0 gegen die Favoriten Mathe/Janz. Leider konnten sie das hohe Niveau nicht halten und mussten nach dem 5. Satz gratulieren.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 2. Platz!

2015-05-C-BEM-Nikita

Letztes Wochenende fand das Pokal Final 4 in allen Altersklassen statt. Von Köpenick konnten sich 3 Mannschaften für dieses Event qualifizieren: B-Schüler mit Cato, Tobi und Jacob.  1. A-Schüler mit Conrad, Viet und Felix.  2. A-Schüler mit Roy, Moritz und Eric.

2015-04-Pokal-Final4-Alle

Die 1. A-Schüler erwischte im Halbfinale den Topfavoriten Hertha BSC. Es waren sehenswerte und sehr spannende Spiele, aber letztlich mussten wir doch dem Gegner gratulieren. Im Spiel um Platz 3 gegen Spandau wurde es auch nochmal spannend, aber mit einem 4:3 Erfolg konnte wir uns den 3. Platz sichern. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Die 2. A-Schüler spielte im Halbfinale gegen Spandau sehr gut, und zog mit einem sicheren 4:2 ins Finale ein. Hier unterlagen sie dem Topfavoriten Hertha BSC und belegten damit den 2. Platz. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

2015-04-Pokal-Final4-A-Sieger

Unsere B-Schüler zählten sicher mit zu den Favoriten in diesem Final 4. Im Halbfinale gegen Bergmann Borsig ließen die Jungs auch nichts anbrennen und zogen mit einem sicheren 4:1 ins Finale ein. Hier wartete Rudow, die leider nur mit 2 Spielern antreten konnten. Unsere B-Schüler spielten souverän und haben hoch verdient gewonnen! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Pokalsieg!!

2015-04-Pokal-Final4-B-Sieger

Für Köpenick ein tolles Ergebnis! 1 x 1. Platz Smile Pokal 1.  1 x 2. Platz Smile Pokal 2.  und 1 x 3. Platz Smile Pokal 3.

2015-04-Pokal-Final4-Sieger 

BTTV - TTT-Logo

Heute fand das große Finale des TTT statt. Dies ist ein Breitensportturnier des BTTV, unterstützt von der Berliner Zeitung.

Nikita hat sich bei den C-Schülern für das Finale der besten 16 qualifiziert und durfte nun im Sportforum an den Start.
In der Vorrunde musste Nikita gegen den stark aufspielenden Kavurmacioglus von Rot.PB Nervenstärke beweisen, bevor er knapp aber verdient gewann. Im Viertel- und Halbfinale spielte Nikita souverän und gewann jeweils 3:0. Im Finale wartete dann der Favorit des Turniers André Janz von SCC. Nikita spielte gut, aber war dann doch mit 0:3 unterlegen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 2. Platz!  Smile gelb lachend roter Mund


2015-02 Nikita  2015-04-TTT-Nikita

Berlinho-Cup - Logo

Der Berlinho-Cup ist eine Turnierserie des BTTV. Ziel ist es, die besten 12 C-Schüler/innen Berlins zu ermitteln. Hierfür werden 4 Qualifikationsturniere gespielt. Die besten 12 Spieler Berlins spielen dann ein TOP 12 Ranglistenturnier (Jeder gegen Jeden).

Zum Top 12 schafften es dieses Jahr 3 Köpenicker :  Verena, Nikita und Lars. 
Alle 3 spielten ein durchwachsenes Turnier mit vielen Höhen und Tiefen. Am Ende belegte Nikita einen guten 6. Platz, Lars Platz 12 und Verena Platz 3. Herzlichen Glückwunsch!

2015-04-Berlinho-Cup-Verena  2015-04-Berlinho-Cup-Nikita-Lars

Das Vereinsranking konnten wir dieses Jahr zum 5. mal in Folge gewinnen!! smile gruen respekt
An diesem Erfolg waren dieses Jahr alle unsere C-Schüler beteiligt: Nikita, Lars, Peter, Oli, Ben und Verena.
Als Preis gab es 600 Trainingsbälle vom Berliner TT Verband smile daumen hoch
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!

Das Ziel „Platz 2 der Liga" war bereits erreicht, als zum letzten Heimspiel im Wesentlichen unsere Nachwuchsabteilung den Absteiger SSV Friedrichshain empfing. Nach 1:2 in den Doppeln (Hannes und Kiên gewannen ihr Match) konnten Hannes, Martin, Conrad und Viet jeweils 2 Einzelsiege beisteuern, während Roy und Kiên nach durchaus schönen und spannenden Spielen gratulieren mussten. Am Ende stand ein 9:6 für uns zu Buche, wobei es durchweg sehr sehenswerte Spielszenen gab und insbesondere Viet und Conrad mit teils spektakulären Ballwechseln überzeugten. Die nahezu komplett anwesende Erste und die Zuschauer waren ebenso überrascht wie erfreut über den mehr als verdienten Erfolg nach spannendem Spielverlauf.

Nun geht es am 9.05. in den Spielen der Aufstiegsrelegation um den letzten freien Platz in der Verbandsliga gegen TuS Lichterfelde (Verbandsliga) und Spandauer TTC (Landesliga B). Wir wollen das packen und werden konzentriert trainieren in den verbleibenden 3 Wochen. Spielort ist die GT-Halle in der Paul-Heyse-Str., die Spielzeiten werden noch bekannt gegeben.

   Starker Auftritt, Jungs! Glückwunsch!